Donnerstag, 19. Dezember 2013

Wenzel Storch: Die Filme

Wenzel Storch hat in ANSICHTSSACHE reichlich über sich, seine Filme und seine Sicht auf Filme geplaudert; nun plaudert er noch reichlicher über sich, seine Filme und seine Sicht auf Filme, denn er hat ein neues Buch zustandegebracht: Schlicht "Die Filme" betitelt, kompilierte Storch Texte und Interviewpassagen (und natürlich eine massige Masse an Bildern) zu einem ultimativen Kompendium über sein Filmwerk.
Nach einer grundlegenden Schilderung der Voraussetzungen - ultrakatholisches Elternhaus und eine
versiffte Wohnstadt im Mittelpunkt der Hildesheimer Trinkerszene - folgen ausführliche Kapitel über Storchs bisherige Langfilme: "Der Glanz dieser Tage" (1989), "Sommer der Liebe" (1992) und "Die Reise ins Glück" (2004) werden umfassend gewürdigt, von lustigen Anekdoten bis zu detaillierten Beschreibungen der verschiedenen Bastelarbeiten, die für den Look der Filme notwendig und bestimmend sind.

Das Ganze ist dargebracht in Form eines langen Interviews - und wir sind stolz, mitzuteilen, dass knapp über drei Seiten auch auf das ANSICHTSSACHE-Konto gehen. Wer also unseren Band schon besitzt, kann sich glücklich schätzen: Er muss nur noch 332 Seiten Storch lesen, statt 335!

Aber was heißt lesen: Man kann Storchs "Die Filme" auch einfach angucken. Mindestens tausend Bilder machen den Prachtband zu einem kunterbunten Augenschmaus!

Jetzt, vor Weihnachten, darf man in diesen begeisterten Sprachstil verfallen. Wem meine Freude noch nicht genügt, dem sei gesagt: Auf wundersame Weise genügt es, dieses Buch zu lesen - dann braucht man Storchs Filme (die teils noch überhaupt nicht auf DVD erschienen sind, teils zu nur für Hardcorefans erschwinglichen Höchstpreisen im Ausverkauf stecken) gar nicht mehr zu sehen. Zwar macht das Buch Lust auf die Filme - aber gleichzeitig, und warum auch nicht, ersetzen die Bildstrecken die unerreichbaren Filme. Die nämlich fast nur noch als eine Art Bonusmaterial anzusehen sind zu den irr- und aberwitzigen Abenteuern ihrer Entstehung.

Großer Geschenketipp für den Weihnachtsendspurt!


(müh)


Wenzel Storch: Die Filme. Martin Schmitz Verlag, Berlin 2013. 335 Seiten, gebunden, viele viele bunte Bilder. Euro 29,80.


Bestellbar beispielsweise im SCREENSHOT-Online-Shop!

Keine Kommentare:

Kommentar posten